Videos zum Thema Funktionale Programmierung (FP)

Hier sind einige neue interessante und zum anders Denken anregende Videos zum Thema Funktionale Programmierung (FP). Warum sich jeder Software Entwickler mit FP befassen muss!

Weckruf – rüttelt an dem wie man bisher Software entwickelt(e).

Titel: Functional Programming: What? Why? When? Aussage: The Failure of State Autor: Robert C. Martin Titel: Programming in Interesting Times Aussage: YOUR PROGRAMMING LANGUAGE IS GOING TO DIE Autor: Russ Olsen Titel: One Hacker Way, a Rational Alternative to Agile Aussage: With Scrum we talk too much about code, instead of writing code. Uses the F***-word Autor: Erik Meijer Titel: Type Systems – The Good, Bad and Ugly Aussage: Not relying on type safety is unethical (if you have an SLA) Autor: Paul Snively and Amanda Laucher

   

Zeigt die Möglichkeiten von F#

Titel: FSLAB: DOING DATA SCIENCE WITH F# Aussage: How to get knowledge from data? Autor: Tomas Petricek Title: MBrace: large-scale programming in F# Aussage: Cloud Computing is easy with F# Autor: Eirik Tsarpalis

Über den Blog

Funktionale Software Entwicklung mit F# und .Net

Willkommen auf einer der wenigen deutschsprachigen Webseiten über die Programmiersprache F# (F-Sharp, FSharp, #fsharp, .fs, .fsx, #F, FScharp, F-Scharf).

Worum geht es hier?

Wer sich für Funktionale Programmierung interessiert wird auf Aussagen treffen wie, es ist sehr mathematisch, abstrakt und komplex (Kategorientheorie). Dies wirkt meist abschreckend. Das muss aber nicht sein.

Dieser Blog will anhand der Programmiersprache F# zeigen, dass es bei Funktionaler Programmierung (FP) um mehr geht, also auch im Kleineren, die einfachen Dinge wie die Bausteine für Muster und Wiederverwendung und übergeordnet in der funktionalen Denkweise Probleme zu lösen, grossartige Möglichkeiten und Vorteile vorhanden sind.

Jeder der denkt, dass Funktionale Programmierung nur das herumreichen von Anonymen Funktionen (Lambda-Funktion) ist, die es auch in anderen Sprachen gibt, der irrt. Es ist nicht nur die Programmierung (Syntax) die funktional erfolgt, es geht auch um den Funktionalen Design, der ganz andere Denkmuster enthält als ein Objektorientierter (OO) Design.

Und weil hier eine Mehrzweck (Multi-Purpose) Programmiersprache wie F# verwendet wird, es nicht nur einzig um Funktional geht, sondern gezeigt wird, das ein guter Mix aus FP und OO Techniken einfach möglich ist. Der Nutzen von beiden Welten (FP, OO) soll in der Praxis, also basierend auf .Net (oder Mono) gezeigt werden.

Der Blog ist gedacht als eine Ein- und Weiterführung in die Funktionale Programmierung mit F#, für C#, VB.Net, C++ oder Java Entwickler, etc.

Bitte klickt doch im Fragebogen rechts Eure Programmiersprache(n) an, so könnt ihr das aktuelle Ergebnis der Umfrage sehen, Danke.
1: 
printf "HalloF#" // Die Code Beispiele werden unterstützt durch Tooltips 

Warum in Deutsch?

  • Weil man es auch automatisch übersetzen lassen kann (translate to English).
  • Weil sich Wissen und Erfahrungen besser in der Muttersprache weitergeben lassen.
  • Weil es schon genügend englischsprachige Webseiten und Literatur zum Thema F# gibt.

Was nicht?

  • Es wird hier nicht das F# Referenz Handbuch auf Deutsch übersetzt zu lesen geben.
  • Es werden hier nicht alle Fachbegriffe stur eingedeutscht.
  • Dies ist keine Microsoft Seite, denn F# ist Open Source!
val printf : format:Printf.TextWriterFormat<‘T> -> ‘TFull name: Microsoft.FSharp.Core.ExtraTopLevelOperators.printf